Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Auf dem Gelände der TU Kaiserslautern entstehen vier kleine Experimentalgebäude, an denen in Zusammenarbeit von Architekten und Bauingenieuren neue Materialien und Bauweisen demonstriert und erprobt werden. Mit Messprogrammen werden der Wärme- und Feuchtetransport in den Baustoffen  überwacht.

Small House I, das aus einem neuartigen und superleichten, hochwärmedämmenden Spezialbeton errichtet wurde, wird im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft am 25. April 2014 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Einführende Erläuterungen zur Bauweise und Besichtigung

19:00 – 20:00 – 21:00 – 22:00 Uhr (Einweihung 20:00 Uhr)

Durchgehend (19-23 Uhr): Illumination, Getränke und Live-Musik

Das Gebäude wurde mit finanzieller Unterstützung zahlreicher Förderer errichtet, denen hier ausdrücklich gedankt wird:

  • Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung BBR (Förderprogramm ZukunftBAU)
  • Land Rheinland-Pfalz (Förderprogramm Experimenteller Wohnungs- und Städtebau ExWoSt)
  • Bauforum Rheinland-Pfalz
  • Bundesverband Leichtbeton e. V. -Institut für Stahlbetonbewehrung e. V.
  • und die Firmen BASF, Dyckerhoff, Grace, PERI, Poraver, Trapobet, Zinkpower, Schöck, Poratec